Alex Luger

Alex Luger

Nationalität: Österreich
Geburtstdatum: 1987
Disziplinen: Mountain
About

Unser evil eye Athlet Alex Luger ist professioneller Kletterer. Der Vorarlberger bewegt sich, was das Klettern angeht in allen Disziplinen, aber vor allem im Alpinklettern. Dadurch das Alex in einer Kletterfamilie aufgewachsen ist, spielte der Sport schon in seiner Kindheit eine große Rolle. Mit 11 Jahren packte ihn dann endgültig die Liebe zum Klettern. Ein für ihn damals prägendes Erlebnis war, als er gemeinsam mit seinem Vater bei einem Kletterurlaub in Frankreich in der Verdonschlucht, einer steilen 300 Meter hohen Felswand unterwegs war.

Das Besondere am Klettern ist laut Alex das Naturerlebnis. In der Natur exponiert zu sein, ist für ihn eine der tiefsten Erfahrungen und Erlebnisse, die er bis jetzt gehabt hat. Er würde nicht klettern, wenn Klettern ein Indoor-Sport wäre.
Eines der wichtigsten Dinge beim Klettern, ist laut Alex der Kletterpartner. „Am Berg merke ich wirklich, es geht nur um mich und meinen Partner! Auf den Partner muss man sich zu 100% verlassen können, denn er ist genauso wichtig, wie meine Leistung und das Equipment, dass ich mithabe.“

Aufgrund seiner leichten Fehlsichtigkeit verlässt sich Alex Luger auf die optische Verglasung von evil eye, die beim Klettern einen großen Unterschied macht. "Meine optisch verglaste evile eye macht es mir sehr viel leichter, gleich den richtigen Tritt und die richtige Position am Felsen zu finden."

Im Sommer 2022, konnte sich Alex Luger einen seiner großen Träume erfüllen. In nur einem Tag gelang ihm die erste freie Begehung der stark überhängenden Mehrseillängenroute Seventh Direction (8c, 220m) in der Drusenfluh-Ostwand.

breye

Alexs Lieblingsprodukt

breye

Entdecken

Warenkorb

Es befinden sich noch keine Produkte im Warenkorb.

Es können maximal 3 Sportbrillen und 6 Wechselgläser aufgenommen werden. Ein Coupon-Code kann im nächsten Schritt angewendet werden.